wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 4.01 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben „verschluckt“ hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
kostenlose-Urteile.de
Dienstag, 23. April 2019

kostenlose-urteile.de ist ein Service der ra-online GmbH


Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff für die Urteilssuche ein:
unsere Urteilssuche




Logo des Deutschen Anwaltsregister (DAWR)

die zehn aktuellsten Urteile, die zum „Amtsgericht Reichenbach“ veröffentlicht wurden

Amtsgericht Reichenbach, Urteil vom 12.08.1993
- C 88/93 -

Durch Wohnungstür ins Treppenhaus quellender Zigarettenrauch ist hinzunehmen

Gelegentliches "Türknallen" ist ebenfalls hinzunehmen

Wenn Zigarettenrauch durch die Wohnungstür ins Treppenhaus dringt, müssen dies die Nachbarn hinnehmen. Auch gelegentliches Türknallen ist hinzunehmen. Dies hat das Amtsgericht Reichenbach entschieden.

Im zugrunde liegenden Fall kündigte ein Vermieter einer Mieterin fristlos. Grund für die Kündigung waren verschiedene Belästigungen. Zum einen störte den Vermieter der Zigarettenrauch, der ins Treppenhaus drang und das gelegentliche "Türknallen". Zum anderen beklagte er sich auch über Verschmutzungen des Treppenhauses durch den Hund der Mieterin. Schließlich nahm er auch Anstoß hinsichtlich des Zeitpunkts der der Mieterin obliegenden Reinigung der allgemein genutzten Flächen.Das Amtsgericht Reichenbach erklärte die fristlose Kündigung für unwirksam, weil der Vermieter keine ausreichenden Kündigungsgründe habe.Hinsichtlich... Lesen Sie mehr




Werbung