wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen


Werbung

kostenlose-Urteile.de
Dienstag, 26. Oktober 2021

kostenlose-urteile.de ist ein Service der ra-online GmbH


Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff für die Urteilssuche ein:
unsere Urteilssuche



Logo des Deutschen Anwaltsregister (DAWR)

die zehn aktuellsten Urteile, die zum Schlagwort „Nacktradeln“ veröffentlicht wurden

Verwaltungsgericht Karlsruhe, Beschluss vom 07.06.2005
- 6 K 1058/05 -

Radfahren nur bekleidet erlaubt - Gericht verbietet "Nacktradeln" am Weltnacktradeltag

Nacktes Fahrradfahren ist "grob ungehörig" und belästigt die Allgemeinheit

Das Landratsamt Rastatt hat die für den 11. Juni 2005 entlang des Rheins geplante „Nacktradel-Aktion“ zu Recht verboten, entschied die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Karlsruhe in einem heute bekannt gegebenen Beschluss. Mit der Entscheidung lehnte das Verwaltungsgericht den gegen das Land gerichteten Eilantrag des Veranstalters der Aktion aus Baden-Baden ab (Az.: 6 K 1058/05). Der Beschluss ist nicht rechtskräftig. Den Beteiligten steht hiergegen die Beschwerde an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg zu.Der Antragsteller beabsichtigt, am Nachmittag des 11.06.2005 im Rahmen des Weltnacktradeltags zusammen mit maximal zwölf... Lesen Sie mehr




Werbung