wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
kostenlose-Urteile.de
Dienstag, 1. Dezember 2020

kostenlose-urteile.de ist ein Service der ra-online GmbH


Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff für die Urteilssuche ein:
unsere Urteilssuche




Logo des Deutschen Anwaltsregister (DAWR)

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern0/0/5(0)
Hier beginnt die eigentliche Meldung:

Verwaltungsgericht Münster, Urteil vom 17.03.2006
7 K 2791/04 -

Überhöhte Gebühren für Nutzung einer Nachbarschaftstonne - Gebührenregelung ist rechtswidrig

Dülmen unterliegt im Streit um 90-Liter-Nachbarschaftstonne

Die Gebührenregelung der Stadt Dülmen für die Nutzung eines 90-Liter-Restmüllgefäßes als Nachbarschaftstonne ist rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Münster entschieden.

Geklagt hatte ein Dülmener Bürger, der mit seinem Nachbarn eine Restmülltonne gemeinsam nutzte und die Gebührenfestsetzung für die Nutzung der 90-Liter-Tonne im Jahr 2004 als rechtswidrig ansah. Das Gericht gab ihm Recht. Die Abfallentsorgungssatzung und die Gebührensatzung der Stadt Dülmen seien rechtswidrig. Sie seien mit dem nordrhein-westfälischen Landesabfallgesetz nicht zu vereinbaren. Danach müssten Anreize zur Vermeidung von Abfällen geschaffen werden. Den Grundstücksbesitzern in Dülmen stehe als Gefäß mit dem geringsten Volumen das 90-Liter-Gefäß zur Verfügung, das 14-tägig geleert werde. Insbesondere für Ein-, Zwei- und Dreipersonenhaushalte fehle damit jeder Anreiz, weniger Abfall zu produzieren. Denn mit Blick auf die vorzuhaltende Mindestgröße der Abfalltonnen lohne es sich nicht, Abfall zu vermeiden.

Auch seien bestimmte Vorschriften der Abfallentsorgungs- und der Gebührensatzung nicht mit dem Gleichheitsgebot des Grundgesetzes vereinbar. So werde für das gleiche Gefäß bei gleichem Abfuhrrhythmus eine unterschiedliche Gebühr erhoben: Für das 90-Liter-Gefäß würden 196,68 € und für das 90-Liter-Gefäß als Nachbarschaftstonne zweimal 157,32 €, also 314,64 € berechnet, obwohl der Leistungsumfang in beiden Fällen identisch sei. Dem könne die Stadt Dülmen auch nicht entgegenhalten, für den Kläger würden schließlich gleichermaßen die sonstigen Entsorgungseinrichtungen (Papier- und Biotonne, Sperr- und Grünmüllabfuhren etc.) vorgehalten. Der Kostenaufwand für die Restmüllentsorgung und -verwertung mache mehr als die Hälfte des Aufwandes für die Entsorgung des übrigen Abfalls aus. Deshalb habe der Kläger auch für die übrigen Leistungen eine relativ höhere Gebühr zu entrichten als die übrigen Nutzer.

Werbung

© kostenlose-urteile.de (ra-online GmbH), Berlin 21.04.2006
Quelle: ra-online, Pressemitteilung des VG Münster vom 23.03.2006

Aktuelle Urteile aus dem Abfallrecht

Urteile sind im Original meist sehr umfangreich und kompliziert formuliert. Damit sie auch für Nichtjuristen verständlich werden, fasst kostenlose-urteile.de alle Entscheidungen auf die wesentlichen Kernaussagen zusammen. Wenn Sie den vollständigen Urteilstext benötigen, können Sie diesen beim jeweiligen Gericht anfordern.

Dokument-Nr.: 2158 Dokument-Nr. 2158

Wenn Sie einen Link auf diese Entscheidung setzen möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Adresse zu verwenden: https://www.kostenlose-urteile.de/Urteil2158

Bitte beachten Sie, dass im Gegensatz zum Verlinken für das Kopieren einzelner Inhalte eine explizite Genehmigung der ra-online GmbH erforderlich ist.

Schicken Sie uns Ihr Urteil!Ihre Kanzlei hat interessante, wichtige oder kuriose Fälle vor Gericht verhandelt?
Senden Sie uns diese Entscheidungen doch einfach für kostenlose-urteile.de zu. Unsere Redaktion schaut gern, ob sich das Urteil für eine Veröffentlichung eignet.
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0
 
Sie brauchen Hilfe vom Profi?

Kommentare (0)

 
 

Werbung

Drucken



Werbung